Wer was will, kommt zu Dill!

Für eine lange Lebensdauer Ihrer Anlagen.

Wir verhindern unverhoffte Störungen

Unsere Spezialisten für den Notfall
Mathias Raschke und Uwe Tilse

Sind erst einmal die Zündelektroden runter, leidet nicht nur der Betrieb der Heizung, sondern auch das Risiko der Störung steigt beträchtlich. Deshalb ist es wichtig, Ihre Heizungsanlage für das ganze Jahr richtig fit zu machen. Dabei ist es sicher günstiger die Überprüfung rechtzeitig durchzuführen, als nachträglich zu zahlen.

Lassen Sie es gar nicht so weit kommen.

Sparen Sie vor. Im Winter bringt der Heizkessel Höchstleistung. Regelmäßige Wartung erhält den Wert der Anlage, dient der Betriebssicherheit, schützt vor unvorhergesehenen Reparaturen und spart Energiekosten. Jeder Millimeter Ruß auf der Heizfläche des Kessels senkt den Wirkungsgrad um bis zu 5 Prozent.

Jeder Kessel ist mal verrußt.
Wo gehobelt wird fallen Späne. Verbrennungsrückstände fördern den Verschleiß und führen zu Energieverlusten. Damit die Heizung stets die volle Leistung abgeben kann, ist ein hohes Maß an Zuverlässigkeit gefragt.

Wir haben die Zulassung zur Wartung und Ihr Vertrauen
Uns wurde von den Gas-, Öl- und Trinkwasserversorgern ein spezieller Ausweis überreicht. Deshalb dürfen wir an ihren Anlagen arbeiten.

  • Flüssiggasanlagen

  • Erdgasanlagen

  • Gasgeräten

  • Ölkesseln

  • Trinkwasseranlagen

  • Abwasseranlagen

Wir haben die richtigen Hilfsmittel und Produkte und sorgen für die korrekte Einstellung der Heizung.

Was gehört zum Mindestumfang einer Wartung?

Dies ist in der Heizanlagenverordnung beschrieben (siehe » Bin ich zur Wartung gesetzlich verpflichtet?) Dieser Mindestumfang ist für den jeweiligen Heizungstyp zu präzisieren und zu ergänzen. Der konkrete Umfang der Wartung hängt ab vom Anlagentyp, der Leistung, dem Fabrikat und dem verwendeten Brennstoff. Daher ist eine pauschale Leistungsbeschreibung unmöglich.
>>erfahren Sie mehr